Sonnenanbeterin Sarah
Stab-5



Ich möchte wissen, wie stark ich bin, ob ich geschickter, schöner, schneller oder klüger bin als die anderen. Dieses Spiel ist ein uralter Zeitvertreib, der letztendlich in der Natur des Menschen wurzelt, sich zu behaupten, um zu überleben. Dieser Trieb findet seinen Ausdruck im Imponiergehabe der Männer und im Schönheitswettbewerb der Frauen. Er kristallisiert sich in sportlichen Wettkämpfen, in Ritterturnieren und letztendlich auch in Schlachten und Kriegen. Er ist der Motor für unsere Leistungs- und Konsumgesellschaft.
Dieser Vergleich aktiviert auf natürliche Weise das menschliche Feuer. Genau wie Reibung Hitze erzeugt, schaffen Rivalität und Konkurrenz mehr Lebenskraft und Lebendigkeit.
Die Ziffer FÜNF ist eine bewegliche Zahl. Eine Gruppe von fünf Menschen ist nie im Gleichgewicht (3+2, 2+2+1, 4+1) und fördert daher die Dynamik der einzelnen Mitglieder untereinander.
Im Tarot ist die FÜNF eine 'karmische' Zahl. Sie ergibt sich aus der VIER und ist eine schicksalhafte Folge dieser Zahl: Wer auf der Stufe VIER zu leichtfertig und selbstgefällig seiner Lust folgt und jede spielerische Auseinandersetzung annimmt, erfährt auf der Ebene FÜNF, dass er sich behaupten muss. Der Volksmund sagt: »Aus Spiel wird Ernst.«

Aussage

Reibung, Überlebenstrieb
Auseinandersetzung, Lebendigkeit, Streit
Austausch von Energien
Ich vergleiche mich mit anderen
Ich stürze mich in das Leben
Aus Spiel wird Ernst
2.8.06 07:29
 
Startseite

  Ordinär
  Traumtagebuch
  11
  Tageskarten
  Augenblicke

Über...
Archiv
Charakter?
Gästebuch
Kontakt

Abonnieren

Gratis bloggen bei
myblog.de