Sonnenanbeterin Sarah
Das Buch

In die Bibliothek kam ein Buch.. Es war nicht mehr ganz neu.. Einige Menschen hatten schon darin gelesen.. Ein paar Seiten hatten Eselsohren.

Es war ein Hardcover von außergewöhnlicher Größe.. Der Einband hatte die Farbe beige.

Der Bibliothekar nahm das Buch in seine Hände.. streichte über den Rücken und las den Titel. Er drehte und wendete es in alle Richtungen, um es von jeder Seite betrachten zu können.

Niemand wusste, woher dieses Buch kam, aber nun war es da und es musste erfasst werden..

Der Bibliothekar schlug das Buch auf und betrachtete die erste Seite.. Er nahm einen Stift zur Hand und schrieb alle wichtigen Daten auf, die er den ersten Seiten entnehmen konnte..

Titel, Autor.. und natürlich auch die Personen, die zu diesem Buch beigetragen hatten.

Er nahm den Stempel vom Stempelkissen und drückte das Siegel der Bibliothek ins Buch.

Die Neugierde packte ihn und er las die ersten Seiten des eigentlichen Textes. Er las und las.. Erfuhr jede Einzelheit, nahm jedes geschriebene Wort in sich auf. War regelrecht gierig auf jede neue Seite, die eine neue Geschichte in sich barg.

Als er es zu Ende gelesen hatte, steckte er das Buch in seine Tasche.

Und dieses Buch war ich.
9.12.07 22:21
 
Startseite

  Ordinär
  Traumtagebuch
  11
  Tageskarten
  Augenblicke

Über...
Archiv
Charakter?
Gästebuch
Kontakt

Abonnieren

Gratis bloggen bei
myblog.de