Sonnenanbeterin Sarah
Hochzeitsnacht

Bevor ich schlafen gehe, möchte ich euch noch von meinem Traum letzte Nacht erzählen.

Ich denk schon den ganzen Tag darüber nach und hab ihn auch schon Peter und Thorsten erzählt - die beiden fanden es wohl sehr lustig.. und haben mich komisch angesehen *lach*..

Naja, jedenfalls hab ich letzte Nacht geheiratet. Das ist ja nicht weiter schlimm. Schließlich ist eine Hochzeit etwas ganz normales. Nicht wahr?

Nun ja.. Ich war der Bräutigam.

Und ich habe ausgiebig von der Hochzeitsnacht geträumt *lach*.. Es war sehr.. Interessant. Der Akt an sich war aber gar nicht so das wichtige dabei.. Eher diese Verbindung zu meiner Braut. Eine Ehe ist für mich etwas sehr intensives, mit tiefsten Gefühlen verbunden.

Nun wollt ihr auch sicher wissen, wer die Braut war *g*.. Es war Jennifer W.

Jennifer war in meiner Kindheit eine Freundin von mir und sie ist irgendwann in den 90ern weggezogen. Ich hab sie ca. 15 Jahre nicht mehr gesehen und auch nie mehr etwas von ihr gehört. Mein Unterbewusstsein scheint ja seeeehr weit unten herumzukramen *kicher*

Sie hatte genau die gleiche Frisur wie damals, als ich sie zum letzten Mal gesehen habe.

Jetzt mag ich gern mal wieder für einen Tag ein Mann sein *lach*.. Das war wirklich echt spannend *lach*

Gute Nacht und bis morgen
22.10.07 22:22
 
Startseite

  Ordinär
  Traumtagebuch
  11
  Tageskarten
  Augenblicke

Über...
Archiv
Charakter?
Gästebuch
Kontakt

Abonnieren

Gratis bloggen bei
myblog.de